Verweise 2016

Aus Energie WM Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

  • Heizen ohne Heizung: 8 Tipps nicht nur für die kalte Jahreszeit 31.12.16 12:00 Heizen in Räumen ohne Heizung - dafür gibt es viele Möglichkeiten. Utopia hat die Lösungen zusammengestellt, die sowohl kostengünstig als auch umweltfreundlich sind. Der Beitrag Heizen ohne Heizung: 8 Tipps nicht nur für die kalte Jahreszeit erschien zuerst auf Utopia.de.
  • Elektromobilität krempelt die PS-Branche um 31.12.16 8:45 Die deutsche Autoindustrie steht vor einer tektonischen Verschiebung: Benzin- und Dieselmotoren sind Auslaufmodelle, die Konzerne wollen Milliarden investieren, um Stromantrieben zum Durchbruch zu verhelfen.
  • Artenvielfalt: Gewinner und Verlierer im Tierreich 31.12.16 8:09 Klimawandel, schwindende Lebensräume, illegaler Handel – das sind nur ein paar Gründe, weshalb weltweit viele Tierarten bedroht sind. Doch es gibt auch Silberstreifen am Horizont, wie der WWF in einer Jahresbilanz über Gewinner und Verlierer im Tierreich schreibt.




  • Materialforschung: Auf dem Weg zum kreativen Computer 27.12.16 12:00 Die künstliche Intelligenz soll Forschern helfen, neue Materialien zu entwickeln. Aber wie erfinderisch kann eine Software sein?
  • Scheidender Uno-Generalsekretär: Erfolge und Rückschläge des Ban Ki Moon 27.12.16 12:24 Am 1. Januar wird Uno-Generalsekretär Ban Ki Moon von seinem Nachfolger Antonio Guterres abgelöst. Während er im Klimaschutz einiges erreichte, zählt die Machtlosigkeit der Uno im Krieg im Syrien zu seinen grössten Niederlagen.
  • Atomkraftwerke in Deutschland: Wird schon nichts passieren 27.12.16 12:15 Wie gut die laufenden AKWs gegen Flugzeugabstürze gesichert sind, ist unklar. Eine Untersuchung zum Thema wird verschleppt. mehr...
  • Steuerstandorte am Pranger: Kampf um die Kamelkarawanen 27.12.16 7:30 Die Schweiz rangiert auf einer Liste der weltweit «schlimmsten Steueroasen» auf dem vierten Rang. Die Steuerattraktivität für Firmen hat sich in den letzten Jahren für den Fiskus ausgezahlt.
  • Der erste Chief Digital Officer der ABB: Der digitale Animateur der ABB 27.12.16 8:00 Der seit Jahren im Silicon Valley stationierte Guido Jouret verantwortet die Digitalisierungsstrategie des Schweizer Elektrotechnikonzerns. Er versteht sich als Katalysator der Veränderung.
  • Solarzellentest in der Normandie: Strom aus der Landstrasse 27.12.16 6:00 In der Normandie scheint die Sonne nicht so oft. Dennoch wird auf der Landstrasse, die aus einem Ort mit 3400 Einwohnern führt, ein Test mit Solarenergie veranstaltet, der weltweit Beachtung findet.
  • Umweltmedizin: Dreckige Luft begünstigt Diabetes 27.12.16 5:30 Dass Schadstoffe in der Luft Lungen- und Herzkrankheiten verursachen, weiss man. Aber Diabetes? Schritt für Schritt wird auch dieser Zusammenhang geklärt.
  • Rentiere als Klimahelfer 27.12.16 2:18 Rentiere sind die prägenden Säugetiere der Arktis. In großen Herden ziehen diese Huftiere durch die Tundra. Jetzt enthüllt ein Feldexperiment: Die intensive Beweidung durch Rentiere hat einen positiven Effekt auf das lokale Klima. Weil die Rentiere dafür sorgen, dass Büsche kurz bleiben und sich nicht ausbreiten können, sind beweidete Gebiete heller und reflektieren mehr Sonnenlicht. Das senkt die Wärmeaufnahme und führt zu einem lokal messbaren Abkühlungseffekt auf das Klima.

  • Energiewende: Bauern fordern Maut für Stromtrassen 26.12.16 18:50 Das Geld soll die durch die Verlegung der Erdkabel drohenden Ernteausfälle und Schäden im Ackerboden ausgleichen
  • Leistungsstarker Nanogenerator Feng lädt Smartphone durch Tippen und Wischen 26.12.16 16:26 Forscher aus den USA haben einen neuen Nanogenerator entwickelt, der Berührungen (mechanische Energie) in elektrischen Strom umwandelt. Damit könnte man in Zukunft nicht nur Wearables, sondern auch Smartphones mittels Tippen oder Wischgeste laden. Ein interessantes Prinzip. Wir brauchen uns doch nur einmal die Frage stellen, wie oft wir täglich auf dem Smartphone-Bildschirm tippen oder über ...
  • Rück- und Ausblick: Irgendwann gibt es nur noch Frauen auf der Welt 22.12.16 0:00 Das postfaktische ABC zum vergehenden Jahr empfängt auch Botschaften aus der Zukunft – Achtung, Frau Merkel!
  • Isolated Low Temps May Reassure Climate Skeptics 26.12.16 15:00 Areas of the country that have experienced record low temperatures since 2005 happen to be home to many global warming deniers. And researchers theorize there may be a connection. Christopher... -- Read more on ScientificAmerican.com
  • Artenvielfalt-Bilanz 2016 26.12.16 14:22 Klimawandel, schwindender Lebensraum oder illegaler Handel mit Arten bedrohen unzählige Tierarten. Doch es gab 2016 auch Silberstreifen am Horizont. Der WWF zieht Bilanz und macht…
  • Freistetters Formelwelt: Die Gemeinsamkeit von Kunst und Mathematik 26.12.16 12:00 Mathematische Formeln sind frei von Emotionen, Gefühlen und Spiritualität. Ihr Schaffensprozess braucht aber die gleiche kreative Inspiration, die in der Kunst vonnöten ist.
  • Das Klimajahr 2016 26.12.16 10:33 2016 war für den Umwelt- und Klimaschutz ein spannendes, aber auch ein schwieriges Jahr: Das Inkrafttreten des Weltklimavertrages, aber auch die US-Wahl und die immer deutlicheren ökologischen Schäden durch die globale Erwärmung prägten die vergangenen zwölf Monate. Die Redaktion von klimaretter.info hat besonders bewegende und wichtige Momente auf einer interaktiven Karte festgehalten.
  • Solarstrom rechnet sich auf Grönland 26.12.16 10:48 Trotz des arktischen Winters rechnet sich auch im hohen Norden der Betrieb von Photovoltaik-Anlagen. Solarworld lieferte mehr als ein halbes Megawatt seiner Solarmodule im vergangenen Jahr nach Grönland.

  • Die First Lady auf den Spuren von Santa Claus 25.12.16 15:35 Michelle Obama geht wenige Wochen vor ihrem Abschied als First Lady ein letztes Mal ihrer Feiertagstradition nach: Sie sagt Kindern, wo der Weihnachtsmann geblieben ist.

  • «Ich kann nicht sprechen – ich bin Mutist» 23.12.16 10:29 Dominik Meier spricht seit seinem 4. Lebensjahr nicht mehr mit Fremden. Wie er mit dieser Krankheit im Alltag zurechtkommt.
  • Nachhaltigkeit: In dieser Familie gibt es seit 20 Jahren an Weihnachten keine Geschenke 24.12.16 11:30 Die Hansens wollen sich damit gegen den "permanenten Konsumterror" stellen. Die drei Kinder stört das nicht.
  • Putin und die Atomwaffen 24.12.16 11:35 Tagesschau SRF, 23. Dez. 2016. Putins Medienkonferenz zum Jahresende. 1400 Journalisten waren präsent und durften Fragen stellen.
  • Jahreswechsel: Stromfresser in Straßenlaterne und Ampel 24.12.16 7:37 München (dpa) - Deutschlands Kommunen benötigen für die Umrüstung von Straßenlaternen und Ampeln auf energiesparende LED-Beleuchtung noch Jahrzehnte. Die Deutsche Energie-Agentur geht davon aus, dass eine flächendeckende Umrüstung auf LED-Technologie noch 20 bis 30 Jahre dauern könnte, wie es bei der Organisation in Berlin heißt. Das liegt unter anderem daran, dass viele Städte erst im vergangenen Jahrzehnt ihre Straßenbeleuchtung auf energiesparende Natriumdampf-Hochd >|

  • Eine Behörde gegen Fake News 23.12.16 16:12 Vor dem Bundestagswahljahr 2017 fürchten Politiker Manipulation durch Social Bots und Fake News. Das Innenministerium schlug jetzt offenbar ein "Abwehrzentrum gegen Desinformation" vor.
  • Gipser und Schreiner übernehmen 23.12.16 0:06 Das EWZ darf zwei Häuser in Sils im Domleschg verkaufen: Diese und etliche weitere Entscheide fällte das Zürcher Parlament am Mittwochabend.

  • Erneuerbare Energien: Wenig Sonne - viel Wärme 22.12.16 18:55 Mit Solarthermie lassen sich die Energiekosten auch im Winter deutlich senken. Vorausgesetzt, das Haus ist gut gedämmt und das Grundstück wenig verschattet.
  • Fuhrpark-Öde bei Alternativ-Antrieben 22.12.16 15:39 Nur etwa jeder zehnte größere Pkw-Fuhrpark verfügt über Autos mit alternativem Antrieb – und das sind meist Erdgasfahrzeuge
  • Klimaschutz trotzt Trump 22.12.16 12:14 Donald Trumps Wahlsieg ließ die schlimmsten Befürchtungen vieler Klimaaktivisten wahr werden: Allzu deutlich hatte der künftige US-Präsident zuvor gegen die internationale Klimapolitik gewettert. Doch es gibt auch Zeichen der Hoffnung, dass sich Trump eines Besseren besinnt, sind Christian Mihatsch und Benjamin von Brackel überzeugt.Weiterlesen
  • Zement: Karbonisierung erwünscht 22.12.16 14:39 Die Herstellung von Zement produziert erhebliche Mengen Treibhausgase. Eine Studie weist nun darauf hin, dass die Emissionen etwas geringer sind, wenn man berücksichtigt, dass der Zement später wieder CO2 aufnimmt. Alternativen zur klimaschädlichen Zementfertigung sind auf absehbare Zeit nicht in Sicht.Von Hanno Böck
  • Wetter: Weitere Wärmewelle in Arktis erwartet 22.12.16 13:11 Die bislang milde Winter am Nordpol bekommt einen weiteren Wärmeschub. Ein Tief über Grönland saugt Lauft aus Süden an.
  • Günstige Maler: Bauen wird billiger in der Schweiz 22.12.16 12:46 Das Bauen ist in der Schweiz erneut günstiger geworden. Grund waren hauptsächlich tiefere Preise bei Hochbauten. Besonders stark verbilligten sich Fenster und Malerarbeiten.
  • Postwachstum: Was bieten die makroökonomischen Theorien? 22.12.16 12:09 '
  • Kalifornien: Mit Klimaschutz gegen Trump 22.12.16 11:18 Kalifornien hat sich unter Umweltfreunden einen Namen gemacht: Mit strikten Klimaschutzgesetzen und einer Führungsrolle bei Elektroautos und Solarzellen. Gefährdet ein Präsident Trump diese grüne Erfolgsgeschichte?
  • Klimaziel 2020: Wir brauchen weiteres Handeln der Bundesregierung für Energiewende und Klimaschutz 22.12.16 10:36 Vor etwas mehr als fünf Jahren wurde in Deutschland der schrittweise Ausstieg aus der Atomenergie verabschiedet. Der Beschluss war die direkte Konsequenz auf die folgenschwere Nuklearkatastrophe von Fukushima. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel befand seinerzeit: „Die Risiken der Atomenergie sind...
  • Umbau von ENBW: Jetzt bestimmen die Bürger die Energiewende 22.12.16 9:40 Anders als Eon und RWE wird ENBW nicht aufgespalten. Der vormalige Atomkonzern wird dennoch gerade radikal umgebaut. Der Konzern richtet sich auf die nächste Stufe der Energiewende aus.
  • Das Recycling-Dilemma der blinkenden Schuhe 22.12.16 6:00 Blinkende Schuhe sind für Kinder der Hit. Auch für Erwachsene gibt es mittlerweile Schuhe mit eingebauten Lichtern – und sogar selbstschnürende Turnschuhe. Drin steckt Elektronik mit Batterien oder Akkus. Wie die Schuhe am Ende entsorgt werden sollen, ist selbst unter Fachleuten umstritten.
  • Divestment-Summen in den letzten 15 Monaten verdoppelt 22.12.16 0:00 Institutionelle und individuelle Anleger mit einem Gesamtvermögen von 5,197 Billionen US-Dollar haben sich bereits verpflichtet, ihre Investitionen aus fossilen Energien abzuziehen. Damit hat sich der Umfang weltweiter Devestitionen über die letzten 15 Monate verdoppelt. Die Mitteilung ist am ersten Jahrestag der UN-Klimakonferenz in Paris erfolgt.
  • Religion und Spiritualität - Ressourcen für die große Transformation? 22.12.16 1:18 Die Welt gerät mehr und mehr aus den Fugen. Repräsentanten verschiedener Weltreligionen mahnen daher eindringlicher als bisher einen Paradigmenwechsel im Umgang des Menschen mit seinesgleichen und der Natur an.



  • Wie Deutschland die Mobilitätswende gelingt 20.12.16 0:00 In ihrer Anfang Dezember erschienenen Studie „Neue autoMobilität“ legt acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften eine Roadmap vor, die zeigt, wie der Straßenverkehr bis 2030 vernetzt, automatisiert und damit sicherer und fließender werden kann.
  • Schweizer Energie-Start-ups: Bitte melden! @EnergieSchweiz @BFEcleantech ?pic.twitter.com/p9QzdBGs8u 19.12.16 16:15
  • Zugang zum Arbeitsmarkt neu denken 19.12.16 0:00 Die Eidgenössische Migrationskommission EKM empfiehlt mit ihrem Positionspapier, die Arbeitsintegration neu zu denken. Globalisierung und Digitalisierung bringen es mit sich, dass die Nachfrage nach besser qualifizierten Personen wächst. Auch die Zusammensetzung der Zuwanderungsgruppen hat sich verändert. Jede zweite Person kommt als Angehörige im Familiennachzug, als Studierende oder als Asylsuchende in die Schweiz. Es braucht neue Strukturen, die diesem Wandel gerecht werden und für alle, Einheimische und Zugewanderte >|
  • A bis Z: Studiengänge zur Nachhaltigkeit 15.12.16 23:23 Da die deutschen Hochschulen inzwischen eine Vielzahl an Studiengängen rund um die Themen Umwelt, Ressourcen und Nachhaltigkeit anbieten, haben wir eine Übersicht erstellt. In unserem Online-Studienführer „Grünes Studium“ findest du alle nachhaltigen Ausbildungsmöglichkeiten an unseren Hochschulen – von A wie Abfallwirtschaft bis Z wie Zukunftsfähige Energiesysteme – samt Erklärung des Studieninhalts und Links zur passenden Hochschule. Der Beitrag A bis Z: Studiengänge zur Nachhal >|
  • Fraunhofer UMSICHT testet neue Kombination von Solarstrom und Speichertechnologie 19.12.16 11:00 '
  • Landis+Gyr macht Stromnetze intelligenter 19.12.16 11:36 Zug - In Deutschland sind Verteilungsnetzbetreiber verpflichtet, ab 2017 intelligente Messgeräte einzuführen. Das Schweizer Unternehmen Landis+Gyr präsentiert auf der Fachmesse E-world im Februar entsprechende Lösungen.
  • Raubzug auf die Bundeskasse und die ökologische Schweiz 19.12.16 10:48 Heute muss der Verkehr in der Schweiz intelligent gesteuert und die bestehende Infrastruktur effizienter genutzt werden. Das fordert auch der VCS Verkehrs-Club der Schweiz. Eine breit angelegte Strassenoffensive zerstört die Umwelt, ohne die künftigen Verkehrsprobleme zu lösen. Der Beitrag aus der Bundeskasse an den NAF wurde von der rechtsbürgerlichen Mehrheit massiv aufgeblasen. Wie die Milchkuh-Initiative ist der NAF deshalb ein Raubzug auf die Bundeskasse.
  • Textil-Siegel: Nachhaltig verwirrt im Baumwoll-Dschungel 19.12.16 10:58 Immer mehr Modefirmen wollen auf konventionelle Baumwolle verzichten. Wie sozial und ökologisch die Alternativen sind, lässt sich auf einer Reise zu äthiopischen Kleinbauern erfahren.
  • Amazon Echo und Google Home im Test 19.12.16 10:38 Die nächste Revolution findet im Wohnzimmer statt. In Zukunft reden wir mit Lampe und Heizung. Oder mit dem Kühlschrank in der Küche. Amazon und Google machen den Anfang. Doch der ist schwer.
  • GASAG fördert neuen TU-Studiengang 13.12.16 9:50 Die Energiewende erhöht weltweit den Bedarf an Fachkräften für energieeffizientes Bauen und nachhaltiges Gebäudemanagement.
  • Spatenstich für Wasserkraftwerk Berschnerbach 19.12.16 9:36 Bern/Walenstadt SG - Die Bauarbeiten für das Wasserkraftwerk Berschnerbach haben am Freitag mit einem Spatenstich offiziell begonnen. Das Kraftwerk gehört dem Wasser- und Elektrizitätswerk Walenstadt und der BKW und soll rund 2500 Haushalte mit Strom versorgen.
  • Digitalisierung als Katalysator der Wärmewende 19.12.16 9:23 Beschleunigt die Digitalisierung die Energiewende und die Wärmewende,oder machen wir uns falsche Hoffnungen? Philipp Kloth von energieheld widmet sich in seinem Gastbeitrag einer Begriffs-Analyse mit Blick auf die Chancen für die Wärmewende. The post Digitalisierung als Katalysator der Wärmewende appeared first on Dialog. Energie. Zukunft.
  • Vernetzte Fabrik stabilisiert das Stromnetz 19.12.16 9:08 Phi-Factory? - Die Fabrik der Zukunft arbeitet flexibel und vernetzt Maschinen und Gebäude energetisch. Die sogenannte Phi-Factory ist nicht nur sehr energieeffizient, sie trägt gleichzeitig dazu bei, das elektrische Versorgungsnetz zu stabilisieren. Die neue Modellfabrik setzt dabei auf einen hohen Anteil erneuerbarer Energien und hilft, Schwankungen des Stromangebots zu glätten.© Gerhard Hirn, BINE Informationsdienst
  • Zerstückelte Welt 19.12.16 9:18 Straßen machen die entlegensten Winkel der Erde für uns Menschen schnell und komfortabel erreichbar. Die Natur zahlt dafür allerdings einen hohen Preis: Eine erste globale Karte der straßenfreien Räume zeigt, dass es nur noch wenige größere Gebiete gibt, die nicht durch Straßen geteilt werden. Insgesamt teilen Straßen die Erdoberfläche in mehr als 600.000 Fragmente, wie die Forscher berichten. Die meisten davon sind weniger als einen Quadratkilometer groß. Für die Ökologie d >|
  • Indien hat jetzt das größte Solarkraftwerk 19.12.16 14:01 Die indische Regierung treibt den Ausbau erneuerbarer Energien schnell voran. Der Subkontinent hat den USA einen Rekord abgejagt und besitzt das weltweit größte Solarkraftwerk. Noch größere Projekte werden geplant. Bis 2030 soll der Anteil der Erneuerbaren 40 Prozent erreichen.

  • Japan Airlines will Kerosin aus alten Klamotten herstellen 18.12.16 14:01 Die Suche nach alternativen Herstellungsmethoden für diverse Treibstoffe beschäftigt die Wissenschaft bereits seit mehreren Jahren. Die japanischen Fluglinie Japan Airlines hat einen interessanten Ansatz zur Gewinnung von Kerosin vorgestellt: Sie wollen den Flugzeugtreibstoff aus alten Klamotten herstellen. Dazu arbeitet die Fluglinie mit einem Recycling-Unternehmen zusammen, das die dahinter stehende Technologie entwickelt hat. Treibstoff aus alten ...

  • Vom Fairport bis zum Eco-Viertel: wachsendes Umweltbewusstsein in der Stadtplanung 17.12.16 9:01 Städte auf dem Reißbett zu planen, das hat schon viel länger Tradition als man meinen sollte: Erste Projekte sind bereits aus der Indus-Kultur um 2600 v. Chr. bekannt. Doch die Vorzeichen haben sich deutlich geändert, die Nachhaltigkeit avancierte vielerorts zum zentralen Thema – auch in Deutschland. Airport Stuttgart soll einer der nachhaltigsten Flughäfen Europas werden ...
  • Keine Marktwirtschaft bei Atom und Kohle 17.12.16 8:18 Der Bundestag hat jetzt entschieden: Die Folgekosten der Atomenergie zahlen die Steuerzahler – und zwar bis in alle Ewigkeit – etwa eine Million Jahre. Dagegen haben alle Umweltverbände heftig protestiert – die Proteste sind verständlich, aber vergebliche Liebesmüh, naiv und völlig unrealistisch. Ein Kommentar von Franz Alt
  • oekostrom AG verkauft Erdgas — das geht gar nicht 17.12.16 23:00 ...meint Wolfgang Löser, vielen bekannt mit seinem "Ersten energieautarken Bauernhof Österreichs" seit 2002. Eine Ansichtssache.



  • Klimawandel: Sichert, was geht! 14.12.16 20:21 Klimaforscher in den USA verbünden sich zum großen Datenspeichern. Sie wollen so viele Informationen wie möglich über den Planeten retten – vor Donald Trump.
  • Exxon-Chef als US-Aussenminister: Das letzte Aufbäumen von «Big Oil» 14.12.16 19:17 Exxon-Mobil-Chef Rex Tillerson soll amerikanischer Aussenminister werden. Dies ist aber kein Zeichen der Stärke der grossen Erdölkonzerne. Vielmehr ist es ein Zeichen der Zeit an den Ölmärkten.
  • Fake-News und Social Bots: "Invasion der Meinungs-Roboter" bedroht die Demokratie 14.12.16 19:06 Bei der Adenauer-Stiftung diskutieren Netzexperten, welche Gefahr von gefälschten Nachrichten und sogenannten Social Bots ausgeht. Die Parteien haben noch keine klare Strategie gegen das Phänomen.
  • Österreich: Konsum heimischer Lebensmittel schafft Arbeitsplätze 14.12.16 7:08 (lid.ch) - Heimische Lebensmittel seien eine enorme Chance für Umwelt, Klima und den österreichischen Arbeitsmarkt. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie.
  • Biodiversität - Raubbau stoppen 13.12.16 16:56 Die Menschen sind noch nicht vom Aussterben bedroht. Das wird nur so bleiben, wenn wir unsere Ressourcen schonen.
  • Welche Faktoren beeinflussen die Kostenentwicklung der Technologien in der Stromerzeugung? 14.12.16 15:56 Ein Review von Sascha Samadi
  • Verhaltene Zuversicht für den Wirtschaftsstandort Schweiz 14.12.16 15:36 Die Wettbewerbsfähigkeit Schweizer Unternehmen wird etwas positiver als im letzten Jahr eingeschätzt. Doch der Preisdruck im In- und Ausland, sowie die potenzielle Kündigung der bilateralen Verträge mit der EU bereiten vielen grosse Sorgen.
  • Mobilität in Nordrhein-Westfalen 14.12.16 15:53 Projektendbericht veröffentlicht
  • Deutsche Klimaziele vor dem Aus 14.12.16 15:31 Einst Vorreiter beim Klimaschutz - nun droht Deutschland die selbstgesteckten Ziele zu verfehlen: Die Bundesregierung räumt in einem neuen Bericht ein, dass ihre Prognosen zu zuversichtlich waren. Vor allem im Verkehrssektor wird viel zu wenig gespart.
  • Soziale Akzeptanz von Windenergie steigern: Interaktives Tool auch auf Deutsch verfügbar 13.12.16 2:47 Das im Rahmen des EU-Projekts WISE Power von der dena und Projektpartnern entwickelte interaktive Online-Tool „WE Engage“ ist jetzt auch auf Deutsch und Kroatisch verfügbar.
  • Oekom Dossier zu Postwachstum 14.12.16 15:31 Der Oekom Verlag hat in einem Online-Dossier spannende Beiträge zur Postwachstumsdebatte aus seinem Zeitschriftenprogramm zusammengestellt. Die aktuellen Artikel stammen aus den Zeitschriften GAIA, politische ökologie, Ökologisches Wirtschaften, Ökologie & Landbau sowie umwelt aktuell und können auf der Dossierseite heruntergeladen werden.
  • Energiewende kommt gut voran 14.12.16 12:18 Der Ausbau erneuerbarer Energien liegt auf Zielkurs. Das zeigt der fünfte Monitoring-Bericht zur Energiewende, den das Kabinett beschlossen hat. Seit 2011 berichtet die Bundesregierung jährlich über den Stand der Energiewende.
  • Auto: Mehr PS, mehr Masse, mehr CO2: Trend zu Geländewagen schadet Klima 14.12.16 12:00 Wiesbaden (dpa) - Die Bundesbürger kaufen gern Autos mit viel PS. Massige Geländewagen sind auch deshalb gefragt, weil der niedrige Ölpreis die Spritschlucker attraktiv macht. Doch der Trend zum großen Auto schadet dem Klima. Das ergeben Berechnungen, die das Statistische Bundesamt veröffentlicht hat. Hätten Fahrzeuge 2015 noch die Motorleistung des Jahres 2008 gehabt, wären in Deutschland 9,3 Millionen Tonnen CO2 eingespart worden. Der CO2-Ausstoß erhöhte sich aber um fast f&uum >|
  • Kabinett beschließt zweiten Klimaschutzbericht 14.12.16 10:16 Trotz verhaltenem Optimismus: die Maßnahmen wirken
  • Auto: Kohlendioxid-Bilanz: Trend zu Geländewagen schadet dem Klima 14.12.16 9:05 Wiesbaden (dpa) - Der Trend zu großen Autos mit starken Motoren verhindert eine Verminderung des Klimakillers CO2. Hätten Fahrzeuge im vergangenen Jahr noch die Motorleistung des Jahres 2008 gehabt, wären in Deutschland 9,3 Millionen Tonnen CO2 eingespart worden. Und das obwohl die Flotte deutlich von knapp 41 Millionen auf 44,5 Millionen Pkw wuchs. Das ergaben Berechnungen des Statistischen Bundesamtes. Stattdessen erhöhte sich der CO2-Ausstoß in dem Zeitraum um fast fünf Millionen Tonnen auf >|
  • Transport nicht nur mit Ökostrom: Bahn muss in Atomfonds einzahlen 14.12.16 8:33 Die Bahn fährt mit Strom aus dem AKW Neckarwestheim. Nun muss sie auch in den Fonds für die Endlagerung von Atommüll zahlen. mehr...
  • Social Bots und Fake News - „Forderungen reflexhaft und wenig durchdacht“ 13.12.16 17:06 Die Union will die gezielte Meinungsmanipulation im Netz bestrafen. Der Präsident des Deutschen Anwaltsvereins warnt vor Schnellschüssen.
  • Neuer Direktor an der ZHAW 14.12.16 0:00 Daniel Perrin wurde zum neuen Direktor des Departements Angewandte Linguistik der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaf-ten gewählt. Der habilitierte Linguist folgt auf Urs Willi, der per Ende Juni 2017 pensioniert wird.
  • Streit mit US-Ministerium: Wieso fordert Trump die Namen der Klimaschutz-Experten? 14.12.16 5:25 Donald Trump zweifelt, dass es den Klimawandel wirklich gibt. Nun fordert der künftige US-Präsident die Namen der Experten, die unter Barack Obama die Thematik untersuchten - und stößt auf Widerstand.
  • Scientists discovered 55 lakes in Eastern Antarctica that shouldn't have been there 14.12.16 0:13 Eastern Antarctica is considered to be the coldest place on Earth. So cold, that scientists expected its ice shelves were frozen solid and more stable against climbing global temperatures than Western Antarctica or Greenland. But new research published in the widely-esteemed journal Nature Climate Changehas proven otherwise. If you want to learn more, lead scientistsJan Lenaerts and Stef Lhermitte break down the science in this educational blog post. Follow Tech Insider:On FacebookJoin the conversation about this story >|
  • «Der Nationalstaat provoziert Krieg» 13.12.16 23:30 Die Politikprofessorin Ulrike Guérot kritisiert die EU scharf: wegen Mangel an Mitsprache und politischer Schockstarre. Ihre Forderung: die Demokratie aus dem Gefängnis des Nationalstaats zu befreien.



  • Bäumle hilft der SVP 11.12.16 22:32 Medienwirksam unterschreibt der Präsident der Grünliberalen das Referendum gegen die Energiestrategie. Was es damit auf sich hat.
  • Trend-Manipulation: Social Bots in den sozialen Medien 11.12.16 16:31 Was tun mit Social Bots? Seit einigen Monaten nimmt die Anzahl an Social Bots und der Umfang ihres Wirkungskreises stetig zu. Meinungsbildungsprozesse in sozialen Medien sind ihnen längst zum Opfer gefallen - haben wir es nun mit neuen Einflussfaktoren in Form von autonom agierenden Bots („Roboter") zu tun? Die Roboter verschleiern ihre wahre Identität getarnt als Chat-Bots und sind durch die rasante, technische Entwicklung in diesem Bereich von echten Menschen - vor allem mit Hinblick auf Tonalität, Wortwahl und Ak >|
  • Neuer Superkondensator bringt E-Autos mit bis zu 8 Stunden Fahrzeit in Reichweite 11.12.16 16:03 Forscher an der University of Surrey in Zusammenarbeit mit Augmented Optics und der University of Bristol haben ein Material für leistungsstarke Superkondensatoren entwickelt, die sämtliche aktuelle E-Autobatterien in den Schatten stellen können. Bringt dieser Stromspeichertyp den Durchbruch für die Elektromobilität? Superkondensatoren versus Batterien Batterien und Superkondensatoren haben eines gemeinsam: Sie dienen als mobile Stromspeicher und ...
  • Paris verpflichtet: Deutschland muss die G20 klima- und energiepolitisch führen 11.12.16 10:58 Zum 1. Dezember 2016 hat Deutschland die G20-Präsidentschaft übernommen. Die Gruppe dieser Staaten umfasst klima- und energiepolitische Schwergewichte. Die G20-Staaten sind für 80 Prozent der energiebedingten CO2-Emissionen weltweit verantwortlich. Da dieselben Länder jedoch im selben Maße für den Zubau an erneuerbaren Energien verantwortlich zeichnen, sind sie gleichzeitig Motor der Transformation. Sie halten demnach den Schlüssel in der Hand, um die Türen einer weltweiten Dekarbonisierung weit aufzus >|
  • Trump will offenbar Putin-Freund als Außenminister 11.12.16 10:28 Angebliche Wahl des Exxon-Mobil-Chefs Rex Tillerson löst Protest unter Republikanern aus. Die Gefahr des Klimawandels nimmt der Ölmanager aber ernst. Eine Analyse.
  • Gesamtkonzept muss stimmen: So werden Elektroautos wirtschaftlich attraktiv 11.12.16 9:02 Um das Jahr 1900 waren in den USA 34.000 Elektroautos registriert, ihr Anteil am gesamten PKW-Aufkommen machte 38 % aus. Nur 22 % aller Autos liefen damals mit Benzin, die restlichen Wagen waren dampfbetrieben. Kurz darauf folgte der Niedergang der Stromer – und jetzt erleben wir eine Renaissance unter ganz anderen Vorzeichen. Elektromobilität entwächst ganz ...
  • Variable Fassade gewinnt Ecodesign-Preis 11.12.16 8:30 Mit dem Prototypen einer Gebäudehülle, die ihre Eigenschaften in Bezug auf Wärmedämmung, Lichtdurchlass, Schallschutz oder Lüftungsverhalten ändern kann, hat sich Tobias Becker den Ecodesign-Preis 2016 von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt in der Kategorie Nachwuchs gesichert. Er hat an...
  • Können wir die Welt nachhaltig ernähren? 11.12.16 5:18 Nachhaltige Nutzung der Landschaft - Ergebnisse eines Forschungsprogramms.

  • Südamerika: Beste Voraussetzungen für 100 % Erneuerbare 10.12.16 18:47 Viele Entwicklungs- und Schwellenländer setzen beim Ausbau ihrer Stromversorgung inzwischen auf erneuerbare Energien. Nun zeigt eine aktuelle Studie auf, dass diese Option für ganz Südamerika die deutlich günstigere Lösung ist. Stromspeicher sind dazu kaum erforderlich.Winderzeugung in Brasilien - bereits im Gange, aber nochlängst nicht ausgeschöpft (Bild: Martin Enkelmann)Südamerika kann seine Stromversorgung bis 2030 vollständig auf erneuerbare Energien umstellen. Zu diesem Ergebnis kommt ein >|
  • Nicht-OPEC-Staaten kürzen Öl-Fördermenge 10.12.16 18:18 Schluss mit billigem Öl: Nach den OPEC-Staaten haben sich weitere Länder auf Maßnahmen geeinigt, die den Ölpreis in die Höhe treiben sollen. Damit dürften Benzin und Heizöl für Verbraucher teurer werden.
  • Opec-Einigung: Auch Russland will Ölförderung kürzen 10.12.16 12:09 Das Ölkartell Opec ist optimistisch, dass sich auch Nicht-Opec-Länder zu einer Kürzung der Ölförderung entschliessen werden.
  • "Kein Zweifel an der Schuld von RWE" 10.12.16 10:39 Die Anwältin Roda Verheyen hat einen außergewöhnlichen Mandanten: Sie vertritt den peruanischen Bauern Saúl Luciano Lliuya, der gegen den deutschen Energiekonzern RWE klagt. Da es bisher keine Unterstützung für Opfer des Klimawandels gibt, blieb dem Bauern nicht weiter übrig, als einen Verursacher von Treibhausgas-Emissionen zu verklagen, sagt Verheyen.Interview: Susanne Götze
  • Plädoyer für die lokale «Polis»: Sind wir geeignet für die Demokratie? 10.12.16 9:30 Dass Demokratie überhaupt funktioniert, gleicht einem Wunder. Obwohl heterogene Stimmen heterogener Leute heterogener Herkunft zusammenkommen, resultiert oft ein recht vernünftiger Kollektiventscheid.
  • China: Die rot-grüne Supermacht 10.12.16 8:14 Nach der Wahl von Trump wird Amerika nicht mehr Vorkämpfer für den Klimaschutz sein. Nachfolger könnte ausgerechnet ein Land werden, das lange als Umweltsünder galt.
  • Energieminsterium der USA: Trump will Namen von Klimaforschern 10.12.16 7:18 Donald Trumps Team will vom Energieministeriums die Namen aller Mitarbeiter haben, die am Thema Klimawandel gearbeitet haben.
  • Freie Software und Commons 10.12.16 7:00 Digitale Ausnahme oder Beginn einer postkapitalistischen Produktionsweise? [Artikel aus der Ausgabe 2/2016 der Zeitschrift Navigationen (S. 37–53). Die gesamte Ausgabe zum Thema „Medienwissenschaft und Kapitalismuskritik“ kann frei heruntergeladen werden.] Zusammenfassung Eben Moglen sieht mit der Freien Software das Ende des »geistigen Eigentums« heraufdämmern. Digital repräsentierbare Informationen widersetzen sich der Eigentumsform, weil sie frei kopierbar sind. […]


  • Neue Regeln für ökologische Lebensmittel: Biosiegel-Reform vorerst gescheitert 8.12.16 19:17 Knapp drei Jahre verhandelten die EU-Institutionen darüber, wie künftig Ökolebensmittel produziert werden sollen. Nun sind die Gespräche am Ende. mehr...
  • 4.2 million Americans could be displaced by rising sea levels this century — see if your county is at risk 8.12.16 18:26 A study published in Nature Climate Change projects that over 4 million residents of the continental US could be affected if sea levels rise 3 feet by the end of the century. The researchers calculated the number of at-risk residents by looking at coastal areas expected to be inundated by sea-level rise and estimating the population of those regions in 2100 using population-trend data. Alex Kuzoian contributed reporting on a previous version of this article. Follow BI Video: On TwitterJoin the conversatio >|
  • Energiewende im Kleinen 8.12.16 18:48 Aus Ideen und Engagement entstanden Visionen und Modelle. Ein großes Preisgeld ermöglichte Ende September 2016 den ersten Spatenstich. Jetzt dreht es sich – das Wasserrad in Ochsenhausen. Das fünf Meter große Rad ist ein Projekt des Schülerforschungszentrums Südwürttemberg und Teil des standortübergreifenden Themas Erneuerbare Energien.
  • Boomtown, Flood Town 8.12.16 18:30 Climate change will bring more frequent and fierce rainstorms to cities like Houston -- Read more on ScientificAmerican.com
  • Energiequellen - Neue Studie: Fossile Brennstoffe reichen noch für viele Jahre 8.12.16 17:27 Erdöl-Ressourcen auf 354 Milliarden Tonnen gestiegen
  • Die Grenzen von Big Data und Targeting 8.12.16 17:02 Eine durchaus erspriessliche Debatte über Big Data und Targeting in politischer und kommerzieller Kommunikation ist seither das Ergebni. Link Schwerpunkt: http://medienmonitor.ch/thema/schwerpunkt/ Category:PolitikTags:Medien-MonitorMedia slideshow teaser:
  • Deutschland: Klimawandel verursacht hohe Ernteschäden 8.12.16 7:34 (lid.ch) - Der Klimawandel verursacht in Deutschland Ernteschäden von 510 Millionen Euro im Jahr. Das zeigt eine neue Studie.
  • Big Data gewinnt jede Wahl: Über Bullshit-Politologie 8.12.16 7:33 Eine gängige, mittlerweile veraltete These besagt, dass Schönheit die Wahlen entscheidet. Ersetzt man «Schönheit» durch «Big Data», so hat man eine neue These, die derzeit in den Medien heiss diskutiert wird.
  • Big Data gewinnt jede Wahl: Über Bullshit-Politologie 8.12.16 7:33 Eine gängige, mittlerweile veraltete These besagt, dass Schönheit die Wahlen entscheidet. Ersetzt man «Schönheit» durch «Big Data», so hat man eine neue These, die derzeit in den Medien heiss diskutiert wird.
  • Die energieintensive Rohstoffindustrie durch Elektrifizierung dekarbonisieren 8.12.16 14:59 Auswirkungen auf den Strombedarf der EU
  • War watt? OpenGridMap – ein transparentes globales Stromnetz 8.12.16 14:13 An der TU München soll mit Hilfe der Crowd ein transparentes globales Stromnetz entstehen. Freiwillige tragen mit einer App die nötigen Daten für OpenGridMap zusammen. The post War watt? OpenGridMap – ein transparentes globales Stromnetz appeared first on Dialog. Energie. Zukunft.
  • ZeroHero: In Nürnberg soll ein plastikfreier Laden aufmachen 8.12.16 12:42 Berlin, München, Leipzig – mittlerweile gibt es über 30 Unverpackt-Läden in Deutschland. Jetzt soll der erste in Nürnberg entstehen. ZeroHero sucht Unterstützung beim Crowdfunding. Der Beitrag ZeroHero: In Nürnberg soll ein plastikfreier Laden aufmachen erschien zuerst auf Utopia.de.
  • Newwind: Künstliche Bäume generieren Strom auch aus schwachem Wind 8.12.16 13:31 Windräder werden in der Regel nur in größeren Gruppen auf dem Land installiert. Dies hängt zum einen damit zusammen, dass die großen Rotoren natürlich einiges an Platz benötigen. Zum anderen ist aber auch eine gewisse Windstärke notwendig, damit der Einsatz der riesigen Windräder sinnvoll ist. Das französische Startup Newwind verfolgt daher einen anderen Ansatz. Das ...
  • «Die ganzen Verschwörungstheoretiker irren» 6.12.16 11:09 Warum der Text “Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt” so oft geteilt wurde: Scheinbar erklärt er, wie Trump die US-Wahl gewinnen konnte. Nämlich mittels Big Data. Der Artikel spart jedoch Aspekte aus. Wir haben Hannes Grassegger, einen der beiden Autoren, danach gefragt.
  • «Die ganzen Verschwörungstheoretiker irren» 6.12.16 11:09 Warum der Text “Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt” so oft geteilt wurde: Scheinbar erklärt er, wie Trump die US-Wahl gewinnen konnte. Nämlich mittels Big Data. Der Artikel spart jedoch Aspekte aus. Wir haben Hannes Grassegger, einen der beiden Autoren, danach gefragt.
  • Mit Big Data Wähler: «So einfach ist das nicht» 5.12.16 11:11 Hat Trump die Wahl wegen einer dubiosen Marketingkampagne auf Facebook gewonnen? „So einfach ist das nicht“, sagt Politikberater Yussi Pick im Gespräch mit der futurezone.
  • Mit Big Data Wähler: «So einfach ist das nicht» 5.12.16 11:11 Hat Trump die Wahl wegen einer dubiosen Marketingkampagne auf Facebook gewonnen? „So einfach ist das nicht“, sagt Politikberater Yussi Pick im Gespräch mit der futurezone.
  • Hat ein Big Data Psychogramm Trump wirklich den Sieg gebracht? 3.12.16 11:21 Alle teilen wie wild diesen Artikel über diese super Profiling-Methode. Vor allem Leute, von denen ich denke, sie müssten es eigentlich besser wissen, aber nein: irgendwas mit Big Data, wissenschaftlichem Geruch ein bisschen Verschwörung und dem Wunsch, dass es vielleicht doch einen elaborierten Plan oder ein Mastermind hinter Trumps Sieg oder dem Erfolg der Brexit-Kampagne
  • Hat ein Big Data Psychogramm Trump wirklich den Sieg gebracht? 3.12.16 11:21 Alle teilen wie wild diesen Artikel über diese super Profiling-Methode. Vor allem Leute, von denen ich denke, sie müssten es eigentlich besser wissen, aber nein: irgendwas mit Big Data, wissenschaftlichem Geruch ein bisschen Verschwörung und dem Wunsch, dass es vielleicht doch einen elaborierten Plan oder ein Mastermind hinter Trumps Sieg oder dem Erfolg der Brexit-Kampagne
  • Weniger Hürden für neue Leitungen 8.12.16 10:47 Ein modernes Leitungsnetz ist zentral für die Energiestrategie 2050. Bauten über und unter Erde sollen laut Ständerat rascher bewilligt werden.
  • Vögel, Fische, Landschaft: Wie Umweltverbände die Energiewende torpedieren 8.12.16 10:47 Die Umweltorganisationen sind zwar für die Energiestrategie 2050. Doch fast alle Wind- oder Wasserkraftprojekte sind durch ihre Einsprachen blockiert.
  • In Ingolstadt - Energieverschwendung: Stadtrat verbietet Heizpilze 8.12.16 10:56 Erst seit einem Jahr sind Heizpilze in Ingolstadt erlaubt. Doch jetzt hat der Stadtrat entschieden, die Wärmespender ab dem Winter 2018 wieder zu verbieten. Damit soll der Energieverschwendung durch die Geräte entgegengewirkt werden.
  • Wie unser Technik-Aberglaube allen schadet 7.12.16 10:45 Big Data zerstört die Gesellschaft und entscheidet Wahlen? Virtual Reality verändert alles? Unser übertriebener Glaube an die Macht der Technik führt uns in eine Zeit der Voraufklärung zurück.
  • Wie unser Technik-Aberglaube allen schadet 7.12.16 10:45 Big Data zerstört die Gesellschaft und entscheidet Wahlen? Virtual Reality verändert alles? Unser übertriebener Glaube an die Macht der Technik führt uns in eine Zeit der Voraufklärung zurück.
  • Big Data allein entscheidet keine Wahl 6.12.16 11:08 Facebook-Daten und 220 Millionen Persönlichkeitsprofile sollen Trump den Sieg gebracht haben, heißt es in einem Bericht. Wie wichtig war die fragwürdige Methode wirklich?
  • Big Data allein entscheidet keine Wahl 6.12.16 11:08 Facebook-Daten und 220 Millionen Persönlichkeitsprofile sollen Trump den Sieg gebracht haben, heißt es in einem Bericht. Wie wichtig war die fragwürdige Methode wirklich?
  • Was an dem Bomben-Artikel, den alle geteilt haben, falsch ist 6.12.16 11:01 Keine Frage, es lohnt sich, solche Thesen genauer zu betrachten. Nicht zuletzt, weil wir immer noch nicht abschätzen können, welche Blüten die Macht von Big Data-Tools noch treiben wird. Aber es ist zu früh, einen so definitiven Schluss zu ziehen, wie es die Autoren tun, wenn sie behaupten, nur die Statistiker mit der neuen Methode
  • Was an dem Bomben-Artikel, den alle geteilt haben, falsch ist 6.12.16 11:01 Keine Frage, es lohnt sich, solche Thesen genauer zu betrachten. Nicht zuletzt, weil wir immer noch nicht abschätzen können, welche Blüten die Macht von Big Data-Tools noch treiben wird. Aber es ist zu früh, einen so definitiven Schluss zu ziehen, wie es die Autoren tun, wenn sie behaupten, nur die Statistiker mit der neuen Methode
  • Anna Deplazes Zemp ist neues Mitglied im Beirat Entsorgung 8.12.16 0:00 Bundesrätin Doris Leuthard hat Anna Deplazes Zemp zum neuen Mitglied im Beirat Entsorgung ernannt. Die Molekularbiologin und Bioethikerin von der Universität Zürich wird den Fachbereich Ethik verbunden mit wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Aspekten abdecken.

  • Trump macht Klimaschutz-Gegner zum Chef der Umweltbehörde 7.12.16 21:34 Obamas Plan für saubere Kraftwerke hat er als „Krieg gegen Kohle bezeichnet.“ Nun soll Oklahomas Chefankläger eine Behörde übernehmen, die Trump ein Dorn im Auge ist.
  • Heizkraftwerke nutzen überwiegend Erdgas 7.12.16 16:39 '
  • Risiken für Stromversorgung deutlich gestiegen 7.12.16 17:03 Große Nachfrage, wenig Erzeugung: Das bringt die Netzbetreiber in Not. Eine Mitschuld tragen auch die Heizungen in einem Nachbarland.
  • Klimaoffensive im Hause Trump 7.12.16 13:27 Ivanka Trump scheint ihren Vater für den Klimaschutz gewinnen zu wollen. Zumindest hat sie schon für ein Treffen des designierten US-Präsidenten mit Al Gore gesorgt. Allerdings umgibt sich Donald Trump gleichzeitig mehr und mehr mit Veteranen der fossilen Energien.Von Benjamin von Brackel
  • Meilensteine und Stolpersteine der Energiewende 7.12.16 13:14 Was genau ein Meilenstein der Energiewende ist, obliegt der Beurteilung eines jeden Einzelnen. Gestern ist in Berlin im BMWi ein solcher Meilenstein gesetzt worden. Warum und womit erläutert unsere Redakteurin Melanie Peschel. The post Meilensteine und Stolpersteine der Energiewende appeared first on Dialog. Energie. Zukunft.
  • Neugestaltung des Platzbereichs vor der Sihlpost 7.12.16 12:30 Der Stadtrat hat für die Gestaltung der Kasernenstrasse im Abschnitt Lagerstrasse bis Gessnerallee sowie für neue Bäume und Bänke einen Objektkredit von 1,872 Millionen Franken bewilligt. Für die Sanierung von Strasse, Werkleitungen und öffentlicher Beleuchtung hat der Stadtrat zudem gebundene Ausgaben in der Höhe von 4,911 Millionen Franken gutgeheissen.
  • VDMA veröffentlicht Roadmap "Quo Vadis Batterieproduktion in Deutschland?" 7.12.16 12:30 Eine enge Zusammenarbeit von Maschinenbau und Autoindustrie ist für die Batterieproduktion für Elektrofahrzeuge ein Erfolgsgarant. „Auch für den elektrischen Antriebsstrang hat Deutschland das Potenzial Weltspitze zu werden. Dafür gilt es sich gemeinsam den Herausforderungen zu stellen“, sagte...
  • Weniger Geld für Photovoltaik 7.12.16 9:40 EnergiepolitikDie Betreiber von Solaranlagen erhalten in Zukunft weniger Fördergelder. Der Bundesrat hat beschlossen, die Vergütungssätze für die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) im nächsten Jahr um bis zu 28 Prozent zu senken. Dieser Entscheid erntet Kritik.
  • Per Klick das passende Energieeffizienz-Netzwerk finden 7.12.16 11:35 Interaktive Karte verschafft Unternehmen deutschlandweit Zugang zu Energieeffizienz-Netzwerken
  • Ein höherer Ölpreis ist gut für die Energiewende: Kommentar von Claudia Kemfert 7.12.16 8:00 Die OPEC hat eine gesichtswahrende Entscheidung getroffen, das Ölangebot zu drosseln. Wäre auch diese Einigung nicht zustande gekommen, die OPEC wäre dann wirklich Geschichte. Die Macht der OPEC-Staaten schwindet kontinuierlich, nicht nur, weil die Marktanteile von Nicht-OPEC-Staaten durch Ölproduktionssteigerungen weiter zunehmen. Vor allem sind die OPEC-Staaten untereinander stark zerstritten. Kein Förderland will Produktionskürzungen hinnehmen. Die OPEC-Staaten waren jedoch zum Handeln gezwungen. Die erd&oum >|
  • Google bucht bald nur noch Ökostrom 7.12.16 8:09 Ab dem kommenden Jahr will der Internetkonzern Google Büros und Rechenzentren nur noch mit erneuerbarem Strom versorgen
  • Solarthermie im Kostencheck 7.12.16 7:32 Standardisierung in der Solarthermie - Um langfristig konkurrenzfähig zu bleiben, muss die Solarthermie-Technologie kostengünstiger werden. Mithilfe wirtschaftswissenschaftlicher Verfahren identifizieren Forscher wichtige Teilprozesse und Kostentreiber. Die Ergebnisse von zwei Projekten können Firmen der Branche nutzen, um ihre Abläufe zu optimieren.© Fraunhofer ISE
  • Energiewendelandkarte Ruhr Online 7.12.16 0:48 Mit dem Buch "Geschichten einer Region. AgentInnen des Wandels für ein nachhaltiges Ruhrgebiet" wurden bereits 20 einzelne Fallbeispiele für gelebte Energiewende in der Region vorgestellt.



  • Gerhard, bleib bei Pinsel und Rakel! 4.12.16 13:30 Maler-Ikone Gerhard Richter gibt kulturellen Sondermüll über Flüchtlinge von sich. Der Kollege sollte lieber weiter Wandaktien für Superreiche produzieren statt politische Kommentare abzugeben. Denn dafür muss man sich informieren - zum Beispiel über die Zusammenhänge zwischen Ausbeutung, Waffenhandel, Krieg, Klimawandel und Flüchtlingen.
  • Schneemangel lässt Schweizer Skiorte kreativ werden 4.12.16 10:13 Wegen des Klimawandels beginnt die Schneesaison immer später. In Frankreich setzt man mancherorts bereits auf Indoor-Skihallen. Schweizer Skigebiete halten davon wenig. Sie setzen auf andere Lösungen.
  • Atom-Lobby fordert Bau neuer Kraftwerke 4.12.16 8:53 Nach der gescheiterten Atomausstiegsinitiative wittern AKW-Befürworter Morgenluft.
  • Atom-Lobby fordert Bau neuer Werke 4.12.16 8:44 Nach der gescheiterten Atomausstiegsinitiative wittern AKW-Befürworter Morgenluft.
  • Wenn der Postmann drei Mal klingelt 4.12.16 5:48 Wie viel CO2-Emissionen verursacht mein Paket?

  • Der Twitterer 3.12.16 12:35 Trumps Sieg zeigt: In den «sozialen Medien» des Internet verdampft der öffentliche Raum, in dem sich Demokratien verständigen.
  • Frankreich hängt am Kohle-Tropf 3.12.16 9:03 Das Atomkraftland Frankreich ist neuerdings auf deutschen Strom angewiesen, Tendenz steigend. Im November wurde zu Spitzenzeiten die Leistung eines großen Braunkohlekraftwerks über die Grenze geschickt – vergleichsweise, aber auch tatsächlich. Denn Strom aus fossilen Quellen hat an den Exporten den größten Anteil. Von Susanne Götze und Jörg Staude
  • Heizen zum Nulltarif: Zentralheizung mit Serverschrank betreiben 3.12.16 9:02 Wer sich einmal in die Nähe eines Serverschranks begeben hat, der weiß, dass diese Geräte jede Menge Hitze abstrahlen. Statt den Schrank nun mit hohem Energieaufwand zu kühlen, lässt er sich alternativ als Zentralheizung nutzen: Zumindest dachten sich das die Experten des Dredner CleanTech-Unternehmens Cloud & Heat – und unterbreiten Hausbesitzern nun ein spannendes Angebot. ...
  • Offshore Windenergie: Stürme ernten 3.12.16 5:30 Immer grössere Windturbinen werden immer ferner der Küste installiert, in immer tieferem Wasser.Das stellt Installation und Wartung vor neue Herausforderungen.
  • Reichtum ohne Gier 3.12.16 2:48 "Die Wirtschaft muss kleinteiliger werden, um wieder kreativ und innovativ zu sein," Sarah Wagenknecht.
  • Vier Weltstädte wollen Dieselautos verbieten 3.12.16 1:18 Mexiko-Stadt, Paris, Athen und Madrid wollen beim Klimaschutz ernst machen. Sie wollen als ihren Beitrag zum Schutz von Mensch und Umwelt bis 2025 Diesel-Pkws komplett aus dem Stadtgebiet verbannen.

  • Sie verschandeln das eigene Land 2.12.16 22:09 Bauen in der Landwirtschaftszone ist beliebt, aber fatal. Ausgerechnet die SVP hilft mit, die Schweiz zu zerstören.
  • Auszeichnungen für zwei Energiescouts Projekte 2.12.16 12:40 Energiescouts sind Auszubildende als Botschafter für Energieeffizienz im Unternehmen. Zwei verschiedene Projekte sind jetzt im Blickpunkt der Öffentlichkeit durch eine Auszeichnung bzw. durch eine Nominierung für einen großen Umweltpreis. Beide Projekte gehören zu den Vorreitern der mittlerweile bundesweit verbreiteten Energie-Scouts. In Bielefeld hat die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) im Wettbewerb ... den ganzen Artikel lesen » The post Auszeichnungen für zwei E >|
  • Präziser schreiben: Methoden gegen ausgeleierte Wörter 2.12.16 11:46 Ausgeleierte Begriffe lauern überall. Wörter, die wir oft verwenden und deren Bedeutung dadurch verschwimmt. Es gibt Methoden, sie zu vermeiden. Auch wenn wir nie gegen sie gefeit sein werden. Haben Sie gerade «zeitnah» gesagt? Dann erwarten Sie keine schnelle Antwort....
  • Ökologisches Wirtschaften 4/2016: Schwerpunkt Umweltbewusstsein 2.12.16 11:34 Zum zwanzigjährigen Jubiläum der Umweltbewusstseinsstudie von BMUB und Umweltbundesamt beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe von Ökologisches Wirtschaften mit dem Umweltbewusstsein und legt neue Ansätze aus der anwendungsorientierten Bewusstseins- und Verhaltensforschung vor. Wie haben sich Fragestellungen und Kenngrößen gewandelt? Wie können Umweltbewusstsein und -verhalten zeitgemäß erfasst werden? Und warum ist es so schwer Denken und Handeln in Einklang zu bringen? Sechs Artikel berichten >|
  • Faktencheck Energiewende: Die Transformation des Energiesystems ist nicht aufzuhalten 2.12.16 22:00 Klima- und Energiefonds und Erneuerbare Energie Österreich räumen mit Mythen zur ökonomischen Dimension der Energiewende auf
  • Mehr Klimaschutz durch Heizöl-Besteuerung 2.12.16 18:00 Die geringe Besteuerung von Heizöl behindert erneuerbares Heizen in Österreich. Die Chance auf tausende neue Arbeitsplätze bleibt damit ungenutzt.
  • Energiestrategie 2050: Meilenstein erreicht – Langfristperspektive offen 2.12.16 0:00 Ziemlich genau drei Jahre hat es gedauert, bis das Parlament seine Version der Energiestrategie...
  • Das Energiemärchen der SVP 2.12.16 5:00 Mit Fantasiezahlen sammelt die Partei Unterschriften gegen die Energiestrategie 2050.
  • Bernie Sanders burns the House Science Committee for promoting a misleading article on climate change 1.12.16 23:28 On Thursday, The House of Representatives Committee on Science, Space, and Technology tweeted a misleading article published by Breitbart about the state of the global climate. "Global Temperatures Plunge. Icy Silence from Climate Alarmists," the tweet read. .@BreitbartNews: Global Temperatures Plunge. Icy Silence from Climate Alarmists https://t.co/uLUPW4o93V — Sci,Space,&Tech Cmte (@HouseScience) December 1, 2016 The article starts by asserting that "Global land temperatures have >|

  • Folgekosten der Atomenergie nicht Steuerzahlern aufhalsen 1.12.16 17:18 AKW-Betreiber müssen Klagen gegen den Staat zurücknehmen.
  • Bundesumweltministerium fördert Ideen für Klimaschutz im Alltag 1.12.16 15:00 Mit einem neuen Förderprogramm unterstützt das Bundesumweltministerium Modellprojekte, die Angebote zur Unterstützung von mehr Klimaschutz im Alltag entwickeln. Ziel ist, so Treibhausgasemissionen...
  • Für fünf Jahre: US-Präsident Obama untersagt Öl- und Gasbohrungen in der Arktis und im Atlantik 1.12.16 13:34 Der neu gewählte US-Präsident Donald Trump gilt als großer Anhänger fossiler Energiequellen. Neben der Förderung der Kohle dürfte er daher auch versuchen, die Öl- und Gasförderung in den Vereinigten Staaten auszuweiten. Noch aber ist die Regierung von Barack Obama im Amt. Und diese versucht, zumindest einige umweltpolitische Leitplanken einzuziehen, an denen auch Trump nicht vorbeikommt. ...
  • Gastbeitrag - Big Data bietet große Chancen – wenn wir es wollen 1.12.16 12:23 Die deutsche Wirtschaft braucht geeignete Rahmenbedingungen, um die gesellschaftlichen und ökonomischen Umwälzungen der Digitalisierung zu meistern. Denn Digitalisierung und Big Data betreffen jeden Einzelnen.Von FOCUS-Online-Experte Bertram Brossardt
  • Neues BMUB-Projekt unterstützt Schülerinnen und Schüler beim Klimaschutz 1.12.16 12:08 Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) fördert das Bundesumweltministerium das dreijährige Projekt "Klima-SV", bei dem sogenannte "Klima-Schülervertreter" Aktionen...
  • [ https://www.bund.net/service/presse/pressemitteilungen/detail/news/bundestag-darf-folgekosten-der-atomenergie-nicht-steuerzahlern-aufhalsen-akw-betreiber-muessen-klag/ Bundestag darf Folgekosten der Atomenergie nicht Steuerzahlern aufhalsen. AKW-Betreiber müssen Klagen gegen den Staat zurücknehmen] 1.12.16 8:38 '
  • Städtebau: So will die Regierung das Bauen leichter machen 1.12.16 10:59 Neue Wohnhäuser sollen künftig auch neben lärmenden Gewerbebetrieben entstehen dürfen. Das wird das Leben in den Städten verändern. Die wichtigsten Fragen und Antworten.
  • Wo die Digitalisierung die Energiewende unterstützt 1.12.16 11:12 Die Digitalisierung ist auch in der Energiewende zu einem wichtigen und unverzichtbaren Faktor geworden. Wie in vielen anderen Lebensbereichen auch, werden im Energiesektor zunehmend Prozesse digitalisiert. Für den Ausbau der erneuerbaren Energien ist die Digitalisierung insgesamt positiv. Das System mit vielen kleinen, schwankenden Erzeugern und vernetzten Sektoren wird immer komplexer. ... den ganzen Artikel lesen » The post Wo die Digitalisierung die Energiewende unterstützt appeared first on Energieblog energynet.
  • Das Internet der Dinge ist kaputt 1.12.16 10:59 Vom Smart Home bis zur Webcam im Wohnzimmer: Vernetzte Alltagsgeräte gefährden unsere Privatsphäre. Krieg im Netz der Dinge – die grosse SZ?Recherche.
  • Das Internet der Dinge ist kaputt 1.12.16 10:59 Vom Smart Home bis zur Webcam im Wohnzimmer: Vernetzte Alltagsgeräte gefährden unsere Privatsphäre. Krieg im Netz der Dinge – die grosse SZ?Recherche.
  • Forscher kombinieren Schaum-Dämmstoff mit PCM [Hightech] 1.12.16 10:30 Thermoregulierende und thermospeichernde Eigenschaften ausgenutzt Forscher am Fraunhofer Institute for Chemical Technology (ICT) http://ict.fraunhofer.de haben die Vorteile eines Schaum-Dämmstoffs mit den thermoregulierenden und thermospeichernden Eigenschaften von PCM in einem Bauteil kombiniert. "Die Speichermaterialien können im kleinen Temperaturintervall ihres Phasenwechsels von fest auf flüssig und umgekehrt große Mengen an Wärme speichern und abgeben. Durch etablierte Verfahren der Formgebung wurden >|
  • Mikro-Wärmepumpen beheizen Hotelzimmer 1.12.16 9:53 Energieoptimierte Hotelsanierung - Für Raumwärme und Warmwasser sorgt ein ungewöhnliches Technikkonzept im Münchener Livinghotel am Viktualienmarkt. Jedes Hotelzimmer verfügt über eine Mikro-Wärmepumpe mit Pufferspeicher. Ein Neutralleiter verknüpft alle Räume untereinander auf niedrigem Temperaturniveau und dient den Wärmepumpen als Wärmequelle. Zwei Jahre erfasste und bewertete die Hochschule Rosenheim die Energieströme. Die Ergebnisse sind vielversprechend.© Werner Willfurth >|
  • Demokratie: Was tun? Was tun! 1.12.16 9:27 Der Hass wird größer, Rechtspopulisten werden lauter. Ich will was tun – aber bringt demonstrieren was? Oder in die Politik gehen? Ein Sieben-Punkte-Plan für Demokraten
  • Merenschwand will Atomstrom zurück 1.12.16 9:04 Die StimmbürgerInnen von Merenschwand haben gesprochen: Weg vom importierten Dreckstrom, hin zum CH-Atomstrom.


  • Soils Could Release 55 Trillion Kilograms of Carbon By Mid-Century 30.11.16 19:18 The world's soils act as critical storage for carbon, sequestering CO2 from the atmosphere to fuel plant and microbial activity. Permafrost in Greenland. But scientists warned this week that as soils warm in response to climate change, they could release 55 trillion kilograms of carbon into the atmosphere by mid-century — roughly equivalent to the projected emissions of the United States, or 17 percent of all countries, during that same period. The largest losses will be from high-latitude ecosystems, the new study, published in >|
  • Gemeinsam gegen den Klimawandel 30.11.16 16:48 Deutschland wird während der G20-Präsidentschaft eng mit der Weltbank zusammenarbeiten, um die Folgen des Klimawandels zu bekämpfen. Entwicklungsminister Müller und Weltbankpräsident Jim Yong Kim unterzeichneten dazu eine Vereinbarung. Deutschland unterstützt Klimaprogramme der Weltbank mit 105 Millionen Euro.
  • Neuer Arbeitsplan veröffentlicht 30.11.16 16:04 Der Ökodesign-Arbeitsplan 2016-2019 wurde am 30.11.2016 von der Kommission veröffentlicht und ist unter folgendem Link verfügbar: http://ec.europa.eu/energy/sites/ener/files/documents/com_2016_773.en_.pdf Neben laufenden Arbeiten zu Produktgruppen und Revisionen bestehender Verordnungen werden im Arbeitsplan sieben neue Produktgruppen genannt, zu denen Vorstudien stattfinden sollen: Systeme zur Gebäudeautomatisierung und -leittechnik, elektrische Wasserkocher, Handtrockner, Aufzüge, Solarpanele und Wechselrichter, K&uum >|
  • Wie Schweizer Skigebiete auf den Schneemangel reagieren 30.11.16 14:08 Wegen des Klimawandels baut ein französischer Skiort eine Indoor-Skihalle. Von solchen Modellen halten Schweizer Skigebiete wenig. Sie setzen auf andere Lösungen, um die Tourismussaison zu verlängern.
  • Die Internationale Energieagentur schadet erneut dem Klimaschutz und der globalen Energiesicherheit mit dem jüngsten World Energy Outlook 30.11.16 14:13 Die Internationale Energieagentur schadet erneut dem Klimaschutz und der globalen Energiesicherheit mit dem jüngsten World Energy Outlook Im neuen World Energy Outlook untergräbt die Internationale Energieagentur mit ihrer Aufforderung zur vermehrten Investition in Erdöl und Gas ihren eigenen Aufruf zum Klimaschutz. 30. November 2016, Berlin – Die Internationale Energieagentur (IEA) untergräbt in ihrem World Energy Outlook (WEO) 2016 die positiven Botschaften für aktiven Klimaschutz und den Ausbau Erneue >|
  • Herausforderungen für Mobilität und Energieversorgung in wachsenden Städten 30.11.16 13:48 Brüssel (30.11.) Unter dem Titel ?Building the smart city of the future? fand am Dienstag der dritte Teil der Veranstaltungsreihe ?Growing Cities ? Growth in ...
  • Klimawandel im Zeitraffer 25.11.16 13:05 Der Klimawandel ist in vollem Gange, doch wie reagieren Flora und Fauna darauf? Gibt es nur Verlierer oder auch Profiteure? Und wie gelingt es bestimmten Arten sich anzupassen? In Laborexperimenten versuchen Biologen weltweit, das herauszufinden. Doch wie realistisch sind diese Experimente?
  • Silicon Valley diskutiert über Grundeinkommen 30.11.16 13:07 Silicon-Valley-Exponenten diskutieren derzeit in Lettland über ein bedingungsloses Grundeinkommen. Ein Vorschlag: Die Digitalisierungsgewinne der Konzerne an die Bevölkerung ausschütten.
  • IEA Exekutivdirektor Birol stellt World Energy Outlook 2016 in Berlin vor 30.11.16 11:15 Der Exekutivdirektor der Internationalen Energieagentur (IEA), Dr. Fatih Birol, stellt heute im Rahmen einer Veranstaltung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie in Kooperation mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie und dem Weltenergierat-Deutschland in Berlin den World Energy Outlook (WEO) 2016 der IEA vor.
  • "Es geht um kluges Bauen" 30.11.16 8:49 Der Bausektor muss zur Kreislaufwirtschaft finden, fordert die Bauingenieurin Lamia Messari-Becker, Professorin an der Universität Siegen und neues Mitglied im Sachverständigenrat der Bundesregierung für Umweltfragen. Wohnen und Stadtentwicklung müssen sozial und ökologisch neu gedacht werden.Interview: Susanne Götze und Joachim Wille
  • BIOBOX: Nachhaltige Ernährung und Landwirtschaft spielerisch kennenlernen 30.11.16 10:18 Gerade Kinder haben heute leider vielfach den Bezug zur Lebensmittelherkunft verloren. Um die Themen Bio-Ernährung und Landwirtschaft in einer Spielesammlung ...
  • Medizin zwischen Machbarkeit, Finanzierbarkeit und Wünschbarkeit 30.11.16 7:00 Menschliches Leben ist unbezahlbar – doch was darf es kosten? Die weltweit steigende Lebenserwartung verdankt sich beeindruckenden Fortschritten bei Pharmazeutika, Medizintechnik und Diagnostik. Anderseits generiert das wachsende Angebot eine steigende Nachfrage und droht das Gesundheitssystem finanziell kollabieren zu lassen. Entsprechend muss der Nutzen neuer Angebote kritisch hinterfragt werden. Es gilt Anreize so zu wählen, dass die knappen Ressourcen effizienter eingesetzt werden.GesThe post Medizin zwischen Machbarkeit, Finanzi >|
  • Gegenwind für Umweltfreundlichkeit 30.11.16 5:47 Weil der Klimaschutz unter Trump wenig Priorität haben dürfte, wurden Öko-Aktien heftig abverkauft. Dabei gibt es zahlreiche zukunftsträchtige Entwicklungen.
  • «Geheimverträge» unter Druck – wer haftet für unsere AKWs? 30.11.16 4:48 '
  • Ressourcen wieder verwenden statt verschwenden 30.11.16 19:00 "Tag der Umwelt- und Abfallbeauftragten" im Wiener Rathaus sorgte für großes Interesse

  • Doris Leuthard und das Merkel-Dilemma 29.11.16 21:37 Trotz zehn Jahren im Bundesrat zeigt Doris Leuthard kaum Abnützungserscheinugen. Sie könnte noch ewig weitermachen. Für die CVP ist das Segen und Fluch zugleich.
  • Elektro: Siemens-Chef: Faires Geschäftsmodell für Digital-Zeitalter 29.11.16 20:58 Berlin (dpa) - Siemens-Chef Joe Kaeser hat dazu aufgerufen, Bedenken angesichts der Digitalisierung ernst zu nehmen. "Viele Menschen machen sich Sorgen, ob sie im digitalen Zeitalter überhaupt noch gebraucht werden", sagte Kaeser in Berlin. Diese Menschen müssten mitgenommen werden.
  • Papst-Enzyklika: Die sozialen und ökologischen Probleme durch Kooperation der Kulturen lösen 29.11.16 20:36 Kann die Enzyklika eines Papstes einen zentralen Impuls setzen, um in einer pluralistischen Gesellschaft statt über Symptome über die Ursachen einer Welt außer Rand und Band zu diskutieren? Und kann dieser Impuls im Dialog mit den Religionen auch weit über religiöse Kreise hinaus wirken? Über diese Fragen diskutierten am Dienstagabend auf Einladung der Stadt Bonn und von Germanwatch Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft im Alten Rathaus. Und viele von ihnen waren >|
  • Dumpingpreise für Solarstrom: Wie EWs Kleinkunden drücken 29.11.16 17:49 Eine «Kassensturz»-Umfrage zeigt: Statt Kleinproduzenten zu fördern, senken Elektrizitätswerke die Vergütungen für Solarstrom im nächsten Jahr teils massiv. Besitzer von Photovoltaik-Anlagen sehen damit Investitionen gefährdet. Kritiker warnen, diese Entwicklung sei eine Gefahr für die Energiewende.
  • HWZ hilft Immobilienexperten bei Digitalisierung 29.11.16 12:26 Zürich - Die Hochschule für Wirtschaft Zürich lanciert den europaweit ersten CAS-Studiengang für die Digitalisierung der Immobilienbranche. Sie soll Entscheidungsträgern helfen, das Potenzial von neuen Technologien und Prozessen auszuschöpfen.
  • Kommunen für Klimaschutz geehrt 29.11.16 12:20 Knapp 100 Städte und Landkreise beteiligten sich in diesem Jahr am bundesweiten Wettbewerb um klimaaktive Kommunen
  • Erstes Skigebiet der Alpen setzt auf Indoor-Pisten 29.11.16 13:10 Der Klimawandel zwingt die Skigebiete zum Umdenken: Das französische Tignes baut die erste Indoor-Skianlage - auf 2000 Meter Höhe. Auch für Schweizer Skiorte dürften solche Modelle interessant sein.
  • Eine flüssige Fassade, die heizt und kühlt 29.11.16 12:08 ForschungIm Sommer kühlt sie, im Winter wärmt sie: Materialwissenschaftler der Uni Jena forschen an einer Fassade, die den Wärmefluss in Gebäuden reguliert. Dank einem flüssigen Kern könnte sie dereinst Klimaanlage und Heizung ersetzen.
  • Kernenergie: Tschernobyl zeugt von der Hybris des Menschen 29.11.16 12:24 Die neue Hülle über dem Reaktor bedeckt ein Problem, löst es aber nicht: Die Atomkraft ist weder technisch beherrschbar noch moralisch gerechtfertigt.
  • Die Divestment-Bewegung: Game-Change in der Klimapolitik? 29.11.16 11:12 Die COP 22 in Marokko ist ein erster entscheidender Test dafür, wie tragfähig der Durchbruch aus Paris ist – gerade auch im Angesicht der Wahl Donald Trumps zum neuen US-Präsidenten, die für den Klimaschutz nichts Gutes verheißt. Ob die Ziele des Klimavertrags tatsächlich erfolgreich implementiert werden – und implementiert werden können – hängt zu einem […]
  • Neulancierung von mobitool 28.11.16 0:00 mobitool ist die Schweizer Plattform für Mobilitätsmanagementtools und aufbereitete Umweltdaten.
  • Plusenergieschule sichert sich Preis für nachhaltiges Bauen 29.11.16 8:30 Der Preis "Nachhaltiges Bauen" 2016 geht an das Schmuttertal-Gymnasium im bayrischen Diedorf. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) und die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis haben die Auszeichnung im Rahmen des 9. Deutschen Nachhaltigkeitstages verliehen. Das von...
  • Tamedia-Nachbefragung: Jeder Dritte würde in der Schweiz neue AKW bauen 29.11.16 7:00 Wollen die Schweizer nun auch die Energiestrategie 2050 versenken? Die Nachbefragung gibt Aufschluss.
  • Geheimdienst: «Hier wird Druck auf die Demokratie ausgeübt» 29.11.16 5:16 Greifen russische Hacker die Wahlen 2017 in Deutschland an? Das zumindest befürchtet der oberste Geheimdienstler des Landes. Warum er darauf kommt.
  • Klimawandel: Schlimmste Korallenbleiche am Great Barrier Reef bestätigt 29.11.16 5:05 Wissenschafter haben eine Hiobsbotschaft für das grösste Korallenriff der Welt bestätigt, die sich seit dem Frühjahr abgezeichnet hat: das Great Barrier Reef hat in diesem Jahr die schlimmste Korallenbleiche seit Beginn der Aufzeichnungen erlebt.

  • Kernkraftwerke: Wo liegt die finanzielle Schmerzgrenze? 28.11.16 17:46 '
  • Schweden denkt über digitales Bargeld nach 28.11.16 14:15 Stockholm - Elektronisches Bargeld könnte an die Seite von physischem Bargeld treten. Die Schwedische Reichsbank denkt über entsprechende Systeme nach, welche auf den Bedeutungsverlust von Geldscheinen und Münzen reagieren.
  • Gewalttätige Demokratie 28.11.16 14:04 Erneut gab es bei den Abstimmungen am Wochenende tätliche Übergriffe.
  • China auf der Überholspur 28.11.16 10:03 Seitdem die Regierung in Peking die Erneuerbaren-Industrien im letzten Jahrzehnt mit großen Subventionen aus dem Boden stampfen ließ, ist das Reich der Mitte führend bei Windkraft und Solarenergie.Aus Frankfurt am Main Joachim Wille
  • Preisträger des Energy Efficiency Award 2016 zeigen großes Potential der Energieeffizienz 28.11.16 10:42 Die Preisträger des dena Energy Efficiency Award 2016 zeigen, dass es noch großes Potential gibt zur Reduzierung des Energieverbrauchs in der Industrie. Sie zeigen auch wie wichtig das Energiemanagement für die Einsparung ist. Auch die Digitalisierung und die Vernetzung von verschiedenen Bereichen des Energieverbrauchs können helfen die Energieeffizienz in Unternehmen weiter ... den ganzen Artikel lesen » The post Preisträger des Energy Efficiency Award 2016 zeigen großes Potential der Energieeffizienz >|
  • Wettbewerbliche Ausschreibungen zum Stromsparen: 1.9 Millionen Franken für Projekte und neue Ausschreibung 2017 28.11.16 0:00 2016 wurden zum siebten Mal Wettbewerbliche Ausschreibungen zum Stromsparen im Industrie- und Dienstleistungsbereich und in den Haushalten durchgeführt. Die Resultate für die zweite Ausschreibung 2016 für Projekte liegen vor: 23 Projekte erhalten insgesamt 1.9 Millionen Franken an Förderbeiträgen, um möglichst kostengünstig und nachhaltig Strom zu sparen. Damit wurden 2016 insgesamt 41 Millionen Franken an Projekte und Programme vergeben. Die Ausschreibung 2017 für Projekte und Programme läuft bereit >|
  • Nun dreht sich die Debatte um die Energiestrategie 28.11.16 8:30 Die Ablehnung der Atomausstiegsinitiative war wider Erwarten eindeutig. Der Atomausstieg ist damit aber noch nicht vom Tisch. Nächste Nagelprobe wird das Referendum zur Energiestrategie.
  • «Ich fahre Elektro-Auto – das ist ja fast wie ÖV» 28.11.16 8:33 Dieter Meier über seine Brasserie im Freilager-Areal.
  • Elektromobilität: Elektroautos werden so günstig wie Benziner 28.11.16 6:58 Allerdings erst in acht Jahren. Das ist das Ergebnis einer Studie der europäischen Verbraucherschützer. Dass die Autokäufer abwarten, hat auch technische Gründe.


  • FDP sieht Digitalisierung als Chance: «Hier nicht zu investieren, wäre falsch» 26.11.16 18:15 Die FDP Schweiz hat an ihrer Delegiertenversammlung ein Positionspapier zur Digitalisierung beschlossen. Die Partei sieht in der «vierten industriellen Revolution» mehr Chancen als Risiken. Dafür sei es aber notwendig, in Bildung und Infrastruktur zu investieren und Regulierungen abzubauen, erklärt Parteipräsidentin Petra Gössi im Interview.
  • Schweizer AKW im Stresstest der direkten Demokratie 26.11.16 17:00 Soll die Laufzeit der Schweizer Atomkraftwerke auf 45 Jahre beschränkt werden? Über diese Frage befindet das Schweizer Stimmvolk am Sonntag. Bei einer Annahme der Initiative müssten drei der fünf Kraftwerke bereits 2017 vom Netz genommen werden. Gestritten wird hauptsächlich über eine mögliche Versorgungslücke und Kohlestrom aus dem Ausland. Letzte Umfragen sagen einen knappen Ausgang des Urnengangs voraus. Es dürfte knapp werden, wenn Volk und Stände (Kantone) am Sonntag über die Atomau >|
  • Mühleberg: Wie reißt man ein AKW ab? 26.11.16 16:44 Das zweitälteste Kernkraftwerk der Schweiz soll 2019 vom Netz. Wie reißt man so ein Atomkraftwerk ab? D. K. Mäurer über die Pläne zum Rückbau des Kernkraftwerks Mühleberg.
  • «Partnerschaft der Parlamente» erstmals Gast in der Schweiz: Deutsche, österreichische und Schweizer Parlamentsvertreter diskutierten direkte Demokratie 26.11.16 15:26 Basel. Die «Partnerschaft der Parlamente» (PdP), eine Vereinigung deutschsprachiger und amerikanischer Länderparlamente, hat dieses Wochenende erstmals in der Schweiz getagt. Gastgeber waren die Kantone Zürich und Basel-Stadt. Das Thema, die direkte Demokratie der Schweiz, stiess bei den Parlamentsmitgliedern auf reges Interesse wie auch eine gewisse Skepsis.
  • "Wir haben keine Wachstumsforderung" 26.11.16 11:30 Der Klimaschutzplan sieht für die sogenannten Biokraftstoffe auf einmal wieder eine tragende Rolle in der Verkehrswende. Elmar Baumann, Geschäftsführer des Biokraftstoff-Verbandes, erklärt, warum die Elektromobilität für ihn keine Konkurrenz ist. Er fordert die Einführung von E 20 an Deutschlands Tankstellen – ohne die Fehler von E 10 zu wiederholen.Interview: Benjamin von Brackel
  • Lob für Daimler-Klimatechnik 26.11.16 13:23 Nachdem Daimler CO2 als Kältemittel für das Luxussegment einsetzen will, fordern Politiker sichere Kältemittel für alle Fahrzeugmodelle
  • HÖRZU: "Das große Schmelzen" 26.11.16 12:18 Das "ewige Eis" verschwindet immer schneller. Hier berichtet Autor und TV-Journalist Franz Alt exklusiv von Schauplätzen des Klimawandels.
  • Von der Leyen: „Political Correctness ist überzogen worden“ 26.11.16 11:10 Die Verteidigungsministerin hat eine Mitschuld der Politik an der Vertrauenskrise der Demokratie zugegeben. Sich politisch korrekt auszudrücken, sei an sich keine zivilisatorische Errungenschaft, sagt von der Leyen.
  • Hendricks-Budget auf Rekordkurs 26.11.16 8:32 Die Umweltministerin kann 2017 mehr Geld für internationalen Klimaschutz, biologische Vielfalt und sozialen Wohnungsbau ausgeben
  • Bots und Hacker: Oppermann warnt vor Cyber-Angriff auf Bundestagswahl 26.11.16 5:54 In Deutschland wird zwar mit Papier und Stift gewählt. SPD-Politiker Oppermann warnt trotzdem vor Cyberattacken. Die Meinungsbildung im Netz könnte durch Hacker und Bots beeinflusst werden.





  • Von Paris nach Marrakesch: Klimaschutz auf der Reise in unsere Zukunft 22.11.16 16:00 Handlungsoptionen und mehr zum Thema Klimawandel
  • Schwung aus Marrakesch nutzen! 22.11.16 19:00 Neuralgische Punkte Gebäudesanierung, Mobilität und Ökostromausbau vordringlich.
  • Überraschende Wende im Streit um Dreckstrom 21.11.16 18:26 Ein Ja zur Atomausstiegsinitiative hätte negative ökologische Folgen, sagen die Gegner. Jetzt bestätigt sich: Einen Einfluss auf die Klimabilanz haben Dreckstromimporte nicht.
  • Künstliche Intelligenz: Meinung aus dem Bot 21.11.16 18:37 In sozialen Netzwerken verfassen Roboterprogramme Beiträge und manipulieren den Austausch. Sie geben vor, Menschen zu sein. Haben sie ein Recht auf Redefreiheit?
  • Gute Chancen der Betreiber auf Schadenersatz: «Geordneter» AKW-Ausstieg kostet Milliarden 21.11.16 18:08 Stimmt der Souverän der Atomausstiegsinitiative zu, werden die Betreiber sofort auf Schadenersatz klagen. Axpo und Alpiq sind am stärksten davon tangiert.
  • Erste Simulation für 100% erneuerbare Elektrizitätsversorgung weltweit vorgestellt 21.11.16 15:18 Die Lappeeranta University of Technology (LUT) hat ein Modell entwickelt, das ein 100%iges Elektrizitätssystem auf Basis von Wind und Solar für alle Regionen der Welt in 2030 darstellt.
  • Energiestrategie: EKZ testet hochalpine Solaranlage in Davos 21.11.16 14:09 In Davos testen die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) ab Frühling 2017, wie sich hochalpine Wetterverhältnisse auf die Solarstrom-Produktion auswirken. Unklar ist die Zukunft des Solarprojekts am Walensee.
  • Wissenschaft: Der Untergang der Fakten 21.11.16 11:48 Den Klimawandel gibt's nicht, und Altersarmut ist ein Riesenproblem: Willkommen im postfaktischen Zeitalter! Zehn Professoren über Faktenskepsis und wie sie damit umgehen
  • Hendricks: "Dass wir es nicht schaffen, steht nicht fest" 21.11.16 8:46 Deutschland schafft sein Klimaziel? Eher nicht, aber warten wir mal ab, was die Bundestagswahl bringt. Der Kohleausstieg steht nicht im deutschen Klimaschutzplan – aber ergibt er sich nicht indirekt daraus? Streit mit Sigmar Gabriel – alles Legende. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hält an ihrer klimapolitischen Schönwetter-Strategie fest und baut erkennbar auf neue Mehrheiten ab Herbst 2017.Interview: Susanne Götze und Susanne Schwarz
  • Marrakesch endet optimistisch 18.11.16 16:32 Der Klimagipfel in Marrakesch geht erfolgreich zu Ende. Über 40 Staaten verpflichteten sich, auf jegliche fossile Brennstoffe zu verzichten. Die Industriestaaten wollen mehr Geld für den Klimaschutz ausgeben. Und China deutet ein verstärktes Engagement für den Klimaschutz an.
  • Das Backoffice für den Hüttenwart 21.11.16 7:59 Wer im Gebirge Übernachtungen anbietet, braucht eine IT-Infrastruktur ohne Schnickschnack. Der Schweizer Alpen-Club (SAC) hat mit der ELCA Informatik eine Lösung entwickelt, die exakt auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Auch die Nachbarverbände des SAC sind zu Partnern geworden.
  • Bauen nach C2C? 21.11.16 7:08 Am Wochenende vom 28. bis 30. Oktober fand sich das Bau & Architektur Bündnis in Bamberg zusammen. 15 Architekt*innen, Ingenieur*innen und Bauinteressierte diskutierten, wie Cradle to Cradle in zukünftigen Projekte integriert werden kann. Die Teilnehmenden stellten sich die Frage, wie über bisherige ökologischen Prinzipien hinaus, ein positiver Fußabdruck beim Bauen von Häusern hinterlassen werden kann. →
  • Kongresszentrum Zürich: Impuls für den Wissensstandort 21.11.16 5:30 Zürich könnte dank Privatinitiative doch noch zu einem Kongresszentrum kommen. Allerdings müssen die Promotoren noch Überzeugungsarbeit leisten. Neuere Studien zur Entwicklung des Kongresswesens liefern Argumente, aber der Markt ist umkämpft. Städtebaulich wäre ein Kongresszentrum auf dem Carparkplatz willkommen.
  • Amerikas akademische Jugend im Prekariat: Frust ist nicht postfaktisch 21.11.16 5:30 Was hat ein urbaner amerikanischer Uni-Absolvent mit einem vielgeschmähten Trump-Wähler im Mittleren Westen gemeinsam? Beide sind verschuldet, verunsichert und haben Angst vor der Zukunft.
  • Staubarmes Recycling wertvoller Rohstoffe aus Elektronikschrott 21.11.16 1:18 Haben Elektronikgeräte wie Smartphones und Tablets das Ende ihrer Lebenszeit erreicht, landen immer noch viele dieser Geräte im Müll. Dabei könnten kostbare Technologiemetalle wie Germanium, Tantal oder seltene Erden durch ein konsequentes und systematisches Recycling zurückgewonnen werden.
  • Der spaltende Nationalpark 20.11.16 23:30 Noch nie wurde zwischen Disentis GR und Buseno TI vor einer Abstimmung so erbittert diskutiert wie bei jener zum geplanten Parc Adula.
  • Grüner Kronzeuge der Initiativgegner 20.11.16 23:30 Swisscleantech unterstützt die Atomausstiegsinitiative nicht. Der grüne Wirtschaftsverband hat Vorbehalte gegenüber der postulierten AKW-Lebensdauer von 45 Jahren.





  • Nachhaltige Mobilität stärkt Klimaschutz und Volkswirtschaft 17.11.16 0:00 Effizienz und erneuerbare Energien sind die Hauptstrategien für einen vollständig treibhausgasfreien Verkehr – eine der Voraussetzungen, um die Klimaschutzziele zu erreichen, die sich Deutschland mit der Unterzeichnung des Pariser Klimaabkommens gegeben hat. Diese können kostengünstig realisiert werden, >|
  • Faktendämmerung: Postfaktisch ist das Wort 2016 16.11.16 19:39 Die Oxford Dictionaries haben „post truth“ (postfaktisch) zum internationalen Wort des Jahres gewählt. Willkommen im Zeitalter des ungesunden Menschenverstandes. Brauchen wir eine Renaissance der Aufklärung? Ein Kommentar >|
  • Hendricks verspricht Millionen 16.11.16 18:00 Für die Anpassung an den Klimawandel in armen Ländern will Deutschland 50 Millionen Euro spenden, verkündet Umweltministerin Hendricks in Marrakesch
  • USA: Minus 80 Prozent bis 2050 16.11.16 18:14 Ein Mantra der Wirtschaft an Klimakonferenzen wie in Marrakesch ist die Forderung nach Investitionssicherheit durch langfristige Rahmenbedingungen. Ein Mittel dafür sind Klimaschutzpläne, die bis 2050 reichen. Nun haben auch die USA einen vorgelegt. Die Treibhausgasemissionen sollen um 80 Prozent sinken, ein Kohleausst >|
  • Fossile Brennstoffe: Trump setzt aufs falsche Pferd 16.11.16 19:12 Donald Trump will sich für die US-amerikanischen Öl- und Gasproduzenten einsetzen. Das ist nicht nur aus Sicht des Umweltschutzes, sondern auch ökonomisch unsinnig.
  • World Energy Outlook: Zwei-Grad-Ziel hart - aber möglich 16.11.16 18:48 Die Energieversorgung ist im Umbruch. Laut der Internationalen Energieagentur zählen erneuerbare Energien zu den großen Gewinnern in den kommenden Jahren. Ob das auch auf unsere Klimaziele abfärbt?
  • Ältestes Kernkraftwerk der Welt will wieder ans Netz 16.11.16 15:07 Baden AG - Nach Ansicht der Axpo ist der Sicherheitsnachweis erbracht und das Kernkraftwerk Beznau 1 kann bis 2030 weiterbetrieben werden. Kritiker bezweifeln dies und fordern eine Offenlegung der Prüfungsunterlagen. Der Entscheid liegt beim ENSI. >|
  • Unternehmen rufen Trump zur Einhaltung des Klimapakts auf 16.11.16 14:48 Donald Trump setzt bekanntermaßen eher auf Öl als auf Klimaschutz. Jetzt bekommt er Gegenwind: Ausgerechnet von Unternehmen. Und ausgerechnet aus dem eigenen Land.
  • Neues Kochbuch «Ich bring' was mit»: 4 Rezepte für kulinarische Geschenke 16.11.16 13:28 Wenn wir zum Znacht eingeladen werden, bringen wir meistens eine Flasche Wein oder eine Schachtel Pralinen mit. Das geht eindeutig kreativer, wie Birgit Irgang in ihrem Kochbuch «Ich bring' was mit» zeigt. >|
  • IEA erwartet stark schwankende Ölpreise 16.11.16 12:18 Die Ölpreise sind seit langem in Keller. Die Förderländer versuchen - bisher vergeblich - dagegen zu halten. Die Internationale Energieagentur (IEA) sagt Veränderungen erst auf lange Sicht voraus.
  • Ersatzneubau für das Alterszentrum Mathysweg 16.11.16 12:15 Das Alterszentrum Mathysweg in Zürich-Albisrieden soll bis 2021 durch einen Neubau ersetzt werden. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat zuhanden der Gemeinde einen Objektkredit von 63,25 Millionen Franken.
  • Oxford Dictionaries: «Postfaktisch» ist das internationale Wort des Jahres 16.11.16 11:42 Im Jahr 2016 hat sich der Gebrauch des Wortes «postfaktisch» oder «post-truth» drastisch erhöht. Besonders oft ist das von den Oxford Dictionaries gewählte Wort des Jahres im Zusammenhang mit dem Brexit gefallen. >|
  • Der Klimaschutz-Index - Die wichtigsten Ergebnisse 2017 16.11.16 11:30 Der Klimaschutz-Index ist ein Instrument, das mehr Transparenz in die internationale Klimapolitik bringen soll. Ziel ist es einerseits, den politischen und zivilgesellschaftlichen Druck auf diejenigen Länder zu erhöhen, die bisher noch keine ehrgeizigen Maßnahmen zum Klimaschutz ergriffen haben, und andererseits >|
  • Kraftstoffe: Das heimliche Comeback des Biosprits 16.11.16 11:25 Alles dreht sich immer nur um Elektromobilität. Doch im neuen Klimaschutzplan der Bundesregierung feiern Biokraftstoffe eine stille Aufwertung. Nach E10 könnte auf Autofahrer nun E20 zukommen.
  • Wo 100 Milliarden nur zwei Prozent sind 15.11.16 20:20 Bei den Klimaverhandlungen in Marrakesch fordern die Entwicklungsländer mehr öffentliche Gelder der Industriestaaten für die Anpassung an den Klimawandel. Der Streit um den dafür eingerichteten Fonds ist noch nicht ausgestanden. Entscheidend sind aber die Billionen für die Infrastruktur.Aus Marrakesch Ch >|
  • Dezentrale Erzeugung – Einer der Schlüssel für die Energiewende? 16.11.16 11:07 Die Klimaziele Deutschlands lassen sich nach Auffassung des VDMA ohne das große Einsparungspotenzial der dezentralen Strom- und Wärmeerzeugung in Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft nicht realisieren.
  • Heizkosten sparen (ohne Wollsocken) 16.11.16 8:15 EnergieeffizienzMit diesen simplen Tricks lassen sich im Winter ganz leicht Heizkosten sparen – ohne dass gefroren und gebibbert werden muss. Und nein: Wollsocken braucht man dafür nicht.
  • Elektromobilität: Die fehlenden Ladesäulen sind ein politisches Versäumnis 16.11.16 7:41 Die besten Elektroautos nützen nichts, wenn es keine Infrastruktur zum Stromtanken gibt. Doch warum soll sie nur an Autobahnen entstehen?
  • Der Ehren-Rassist im SAC 16.11.16 4:15 Louis Agassiz war ein grosser Gletscherforscher – aber auch extremer Rassist. Darf so einer Ehrenmitglied in einem Alpenclub sein?



















  • Tesla baut jetzt auch Solardächer 30.10.16 13:27 Mit einem neu entwickelten Solarziegel will der E-Auto-Pionier die Erneuerbaren nun auch in die Häuser bringen
  • HEUTE: "Before the Flood" - Bilder vom Klimawandel 30.10.16 12:48 National Geographic Channel präsentiert Dokumentarfilm von Leonardo DiCaprio über den Klimawandel.
  • Haus der Zukunft mit kompletter Sicht auf die Eigenversorgung 30.10.16 11:15 Im Haus der Zukunft wird nicht nur der Strom selbst erzeugt, auch die Wärme und vielleicht auch die Antriebsenergie für die Fahrzeuge werden vor Ort erzeugt. Was vor zehn oder zwanzig Jahren noch undenkbar war, >|
  • Energiewende: Nun will auch noch der Nabu die Windkraft bremsen 30.10.16 7:23 Für den Naturschutzbund ist das Rauschen im Walde keine schöne Vorstellung. Zumindest dann nicht, wenn es von Windrädern kommt. Deren Ausbau in Wäldern will er enge Grenzen setzen. Es droht ein Streit >|
  • Forscher bauen Stromnetz der Zukunft 30.10.16 7:18 Intelligente Stromnetze, sogenannte Smart Grids, sind die Strom-­Infrastruktur der Zukunft. Wissenschaftler der Universität Cottbus-­Senftenberg haben ein solches dezentrales System realisiert, das vor allem >|
  • Furchterregende Bilder vom Klimawandel 29.10.16 22:38 Eindrücklicher als Fakten zeigen Bilder die Auswirkungen des Klimawandels. Drei Jahre lang ist Leonardo DiCaprio für seinen Dokumentarfilm Before the Flood um die Erde gereist und hat mit Wissenschaft >|






  • Holzpellets - Öko-Irrtum oder Zukunftschance? 25.10.16 21:00 Das Heizen mit österreichischen Holzpellets in modernen Pelletkesseln und -öfen ist CO2-neutral und äußerst schadstoffarm.
  • Pope Francis' Call for Climate Action Fails to Sway Many Americans 24.10.16 20:48 Even a direct call to action by the Pope has apparently failed to inspire people to be concerned about climate change, according to a new national survey by Pope Francis. public policy researchers at the University o >|
  • Gute Noten für energetische Sanierung von Schulen 24.10.16 15:38 dena-Studie: Schulsanierung sorgt für Plus an Komfort und 50 Prozent geringeren Wärmeverbrauch / Verbesserungspotenzial beim Wärmeschutz im Sommer
  • energyday16 am 29. Oktober 24.10.16 0:00 In der Winterzeit Energie sparen? Das klingt im ersten Moment nach einem Widerspruch. Ist doch gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit der Stromverbrauch erhöht. Man hält sich vermehrt zu Hause auf, was ein >|
  • Wider die Energiearmut 24.10.16 13:45 Warum es so wichtig ist, Heizkosten und Wohnort in die Debatte mit einzubeziehen
  • Klimawandel als Chance und Bedrohung zugleich! 24.10.16 12:48 "Der Klimawandel ist die größte Bedrohung der Zukunft. Jeder Staat muss mitwirken, die Ursachen zu bekämpfen und die Folgen zu mindern," Klaus Töpfer.
  • Climathon – 24 Stunden für ein lebenswertes Zürich 24.10.16 10:00 Die Stadt Zürich und der Impact Hub Zürich suchen innovative und unkonventionelle Lösungen für den Klimaschutz. Sie unterstützen den diesjährigen internationalen Climathon, organisiert durch >|
  • SGS sieht keine Chance für Öl, Gas und Bergbau 24.10.16 9:53 Genf - Der Warenprüfkonzern SGS trennt sich von seinem Emissions- und Umweltlabor in Südafrika. Der Grund ist die die rückläufige Entwicklung im Öl-, Gas- und Minengeschäft.
  • EnBauSa.de kooperiert mit Wissensplattform 24.10.16 9:35 Die Auftragsbücher der Baubeteiligten sind voll wie schon lange nicht mehr, gleichzeitig befindet sich die Baubranche im Umbruch. Ecolearn hat eine Wissensplattform für Nachhaltiges Bauen entwickelt, die Weite >|


















  • Strategien für eine nachhaltige Energiewende: Präsentation zentraler Forschungsergebnisse 4.10.16 8:32 Heute beginnt die zweitägige Abschlusskonferenz „Umwelt- und gesellschaftsverträgliche Transformation des Energiesystems". 33 transdisziplinäre Forschungsprojekte beschäftigten sich mit d >|
  • CfP: Feministische Perspektiven auf eine Postwachstumsgesellschaft 5.10.16 20:24 Die Zeitschrift Feministische Studien lädt im Rahmen eines geplanten Schwerpunktheftes dazu ein, aus vielfältigen Perspektiven Fragen rund um einen geschlechtergerechten Postwachstumsdiskurs zu adressieren. Noc >|
  • Weltklimavertrag tritt im November in Kraft 5.10.16 18:56 Die erforderliche Mehrheit ist erreicht. Laut Umweltminister Rupprechter haben bereits 72 Staaten zugestimmt, die für 57 Prozent der globalen Treibhausgasemissionen verantwortlich sind.
  • Interaktives Schulmodul Solarenergie 5.10.16 0:00 «Erneuerbare Energie und Trinkwasser aktiv erleben» lautet das Motto der Linie-e, die spannende Führungen für jung und alt sowie halbt& >|
  • Danke Mr. Trump für das Klimaschutz-Abkommen! 5.10.16 14:18 Die größte Überraschung ist ausgerechnet einem Mann zu verdanken, der bisher als größter Klimaskeptiker auftrat: Ronald Trump. Da nun das Abkommen noch in diesem Jahr 2016 in Kraft treten wird, >|
  • Zurück in die Zukunft 5.10.16 10:52 In Berlin regiert wahrscheinlich bald Rot-Rot-Grün. Ob die Parteien es ernst meinen mit der sozialen Energiewende, entscheidet sich unter anderem daran, ob sie den klimaschädlichen Stadtverkehr in den Griff bek >|
  • Verhaltensforschung: Persönlichkeit lässt Menschen Klimawandel leugnen 5.10.16 12:18 Besonders hierarchiegläubige Personen möchten vom Klimawandel nichts wissen, zeigen Sozialpsychologen - vielleicht schon deshalb, weil sie sich falsch angesprochen fühlen.
  • Zum Beispiel Wald im Zürcher Oberland 5.10.16 11:41 Die Gemeinde Wald verwendet jährlich ein Steuerprozent, um energiepolitische Projekte und Massnahmen zu finanzieren. Für Strom und Wärme setzt die Gemeinde im Zürcher Oberland auf lokal produzierte >|
  • Die Energiewende in Zahlen 5.10.16 10:43 Energiestatistik 2015Der Umbau der Energieversorgung in der Schweiz schreitet voran, wenn auch langsam. Im vergangenen Jahr wurden 23 Prozent des Energieverbrauchs mit erneuerbaren Quellen gedeckt. Am meisten zugel >|
  • Heizung, Wasser, Hausmeister 5.10.16 9:35 dpa-infografik GmbH: Hamburg (ots) - Die "zweite Miete" betrug im Jahr 2014 durchschnittlich 3,18 Euro je Quadratmeter Wohnfläche. Das hat der Deutsche Mieterbund ermittelt. In der Regel trägt der Mie >|
  • Was passiert in der Leitstelle bei einem Stromunterbruch? 5.10.16 10:33 Bei einem Stromausfall läuft nichts mehr bei den Betroffenen. Höchstens noch das Mobile, sofern der Akku noch geladen ist und die Mobile-Antenne Strom hat. Währenddem die Betroffenen somit zum Nichtstun ge >|
  • UN-Programm zum Atomausstieg und Umstellung auf Erneuerbare Energien nötig. 6.10.16 0:00 Friedliche Nutzung von Atomkraft eine Illusion
  • Fachforum stellt Green Buildings vor 5.10.16 8:30 Die Erstellung nachhaltiger "grüner" Gebäude ist Thema des Otti-Fachforums Green Buildings, die am 26. und 27. Oktober in Frankfurt/Main stattfindet. Behandelt wird unter anderem die Frage, wie Green >|
  • Grüne wollen Förderprogramm "Effizienzhaus Nature+" 5.10.16 8:30 Bündnis 90 / Die Grünen hat in einem Antrag einen stärkeren Fokus auf das Bauen mit Holz und die Verwendung von Holzprodukten als Dämmstoffen gefordert. Es solle auch einen KfW-Standard geben, der das >|
  • Rote Linie beim Klima ist überschritten 4.10.16 16:05 Der September dieses Jahres verzeichnet einen neuen traurigen Rekord bei den CO2-Werten. Eine Wende scheint angesichts der dauerhaft hohen Werte nicht möglich. Zumal sich auch andere Negativrekorde häufen.